Beim direkten Grillen wird das Grillgut direkt über die Heizquelle gelegt. Hierbei erreichen die Temperaturen 270°C an der Oberfläche und es bildet sich eine Kruste. Um das zu verhindern kann man mit Ölen und Marinaden helfen, die sich aber auf die Gesundheit schädlich auswirken können, wenn sie in die Glut geraten.